Kit Armstrong | Klavier

22|03

20h | Konservatorium
€ 20 | ermäßigt € 5-10*

* < 26 Jahre, 4Family (siehe Informationen)

Kit Armstrong | Klavier
William Byrd: Voluntary (Nevell XLII)
William Byrd: Fancy (Nevell XXXVI, FVB CIII)
Jan Pieter Sweelinck: Fantasie in G
J. S. Bach: Präludium und Fuge in a-Moll BWV 894
W. A. Mozart: Fantasie und Fuge in C-Dur KV 394
Liszt/Busoni: Fantasie und Fuge "Ad nos, ad salutarem undam"


Kit Armstrong | Klavier

© Jason Alden

Vor fünf Jahren spielte der damals 18jährige amerikanische Pianist und Komponist Kit Armstrong mit großem Erfolg – vor allem bei der Jugend – beim Konzertverein Bozen. Inzwischen hat Armstrong eine beachtliche Karriere hinter sich, sein Kalender ist reich an Auftritten in berühmten Konzertsälen der Welt. Am 22. März können wir ihn wieder in Bozen erleben, mit einem etwas ungewöhnlichen, aber interessanten Programm, das man als „Fantasie“ überschreiben könnte: Werke von William Byrd (Voluntarie), Jan Pieter Sweelinck (Fantasie), J. S. Bach (Präludium und Fuge in a-Moll BWV 894) sowie von Liszt/Busoni (Fantasie und Fuge „Ad nos, ad salutarem undam").